Adaptive MAC 2.0 Technologie für Biegezentren

18.07.2016
Dauerhaft garantierte Qualität

Dank der neuen adaptiven MAC 2.0 Technologie misst das Biegezentrum hauptzeitparallel eventuelle Materialabweichungen, welche, sollten diese außerhalb der Toleranzgrenze liegen, automatisch durch die Anpassung der Bewegungen der Biegewangen kompensiert werden.

 

 

 

 

MAC 2.0 bedeutet:

  • dauerhaft konstante Qualität der Teile, auch bei Materialänderungen
  • kein Ausschuss
  • optimierte Produktionszeiten
  • Senkung der Kosten pro Teil


da das Biegezentrum von Salvagnini das genaue Biegeergebnis unabhängig von der Materialqualität garantiert, für eine maximale Produktivität.